/** * $RCSfile$ * * Description: Display HTML Comment with Infos about Contenido and the Sample Client. * * @version 1.0.0 * @author Rudi Bieller * @copyright four for business AG * * {@internal * created 2008-04-07 * }} * * $Id$ */ if (!isset($tpl) || !is_object($tpl) || strtolower(get_class($tpl)) != 'template') { $tpl = new Template(); } $tpl->reset(); $tpl->generate('templates/contenido_header.html'); ?> *** Freiwillige Feuerwehr Wuppertal - LŲschzug Ronsdorf *** - Fahrzeuge und Technik - ehemalige Fahrzeuge - LF20

 

Löschgruppenfahrzeug LF16
LF 16

Das Löschgruppenfahrzeug LF16
ist mit einer vom Fahrzeugmotor angetriebenen Feuerlöschkreisel-pumpe und einer feuerwehr-technischen Beladung ausgerüstet. Es dient vornehmlich zur Brand-bekämpfung und zur Durchführung einfacher technischer Hilfe-leistungen. Mit der Besatzung von einer Gruppe bildet das LF16 eine selbstständige taktische Einheit.

Technische Daten

Hersteller Iveco-Magirus
Kennzeichen W - 6360
Funkrufname 14-LF20-01
Besatzung Gruppe (1 / 8)
Leistung 174 KW
Länge 7,5 m
Breite 2,5 m
Höhe 3,1 m
Leergewicht 8 t
Zulässiges Gesamtgewicht 12,3 t
Erstzulassung 05.11.1992
Löschwasserbehälter 1200 l
Pumpe FP 16 / 8
Höchstgeschwindigkeit 92 km / h
Lackierung RAL 3024

Auf dem Dach befinden sich unter anderem
eine 3-teilige Schiebleiter, eine 4-teilige Steckleiter, eine Hakenleiter und Ölbindemittel.

In den Geräteräumen ist unter anderem folgende feuerwehrtechnische Beladung zu finden:
Feuerlöschkreiselpumpe, Hochleistungslüfter, vier Atemschutzgeräte, Tasche für den Rettungstrupp, Motorsäge, Schlauchmaterial, wasserführende und-abgebende Armaturen, 120 Liter Schaummittel und ein Schnellangriff

In der Mannschaftskabine sind für den Angriffstrupp zwei Atemschutzgeräte verlastet.
Ausserdem finden sich dort unter anderm Funkgeräte, Feuerwehrleinen, Erste-Hilfe-Material, ein 12kg ABC-Pulverlöscher, Lampen und Brechwerkzeug.